Die Suche ergab 127 Treffer

Re: Ebenforstalm 17.07.'21

Servus Gernot, danke für den Hinweis, E. cremeoalbum hatte ich noch gar nicht aufm Schirm, die gezeigte Kollektion ist aber eindeutig E. neglectum. Die zweite Tour blieb, bis auf ein paar junge Exemplare von Geastrum minimum, leider erfolglos, aber zumindest hatten wir genug Niederschlag und im Allg...

Re: Ebenforstalm 17.07.'21

Grüß euch, bei uns scheinen die Niederschläge langsam Wirkung zu zeigen, gestern bei den Schafen hab ich zumindest schon die ersten Sommersteinpilze, Perlpilze und Täublinge gesehen, und auch ein einsamer Fruchtkörper von H. chlorophana hat schon das Köpfchen aus der Wiese gereckt. Ich muss noch mei...

Ebenforstalm 17.07.'21

Grüße euch, gestern hab ich mich mal wieder auf den Weg gemacht, um nachzusehen ob die Schwammerl schon auf die Regenfälle der letzten Tage reagieren. Die Wälder sind bei uns noch immer pilzleer, der Zustieg zu einem interessanten, kleinen Urwaldrest leider witterungsbedingt unpassierbar und die Alm...

Re: Erhaltung und Wiederherstellung extensiver, artenreicher Weideflächen

Grüß euch, in den letzten Wochen habe ich mir mal die Zeit genommen in einige der Ascos, die den Mist meiner Schafe besiedeln, reinzuschauen. Weiters habe ich noch Proben aus meinen Flächen, wie auch einige Proben vom Esel aus dem NSG Jaidhaus, für eine detailierte Untersuchung zu Norbert Heine gesc...

Re: Erhaltung und Wiederherstellung extensiver, artenreicher Weideflächen

Liebe Irmgard, auf das OÖ-Projekt bin ich auch schon sehr neugierig und vor allem guter Hoffnug, dass dadurch die Pilzflora auch endlich etwas mehr Aufmerksamkeit im Naturschutz erhält. Freu mich auf jeden Fall schon ziemlich auf unser Treffen im April und bin gespannt was wir da zustande bringen. L...

Zur erweiterten Suche