Die Suche ergab 68 Treffer

unterschiedliche Nachbarn

Wieder in der Antiesenau, Tubaria hiemalis und Scutellinia scutellata beim Kuscheln. Tubaria hiemalis mit Scutellinia scutellata; Studio.JPG Asci und Paraphysen Scutellinia b.Tub.Asci;Obj.20x.jpg Sporen Scutellinia b. Tub.;Sporen;Obj.100xÖl.jpg Borstenspitze Scutellinia scutellata;Borstenspitze;Obj....

Re: unterschiedliche Nachbarn

Danke Gernot, für die neuesten Ergebnisse. Die aktuellen nomenklatorischen Veränderungen habe ich nicht mitbekommen. Was den erwähnten Parasitismus von Temella angeht, der wird wohl ein milder sein, denn der Schichtpilz ist ja "putzmunter"! Verhält es sich ähnlich Tremella encephala und Stereum sang...

unterschiedliche Nachbarn

"Tür an Tür" wohnte da ein Ascomycet, ein Phragmobasidiomycet und ein Holobasidiomycet, in Eintracht! Auch das war in der Au an der Antiesen. Hypoxylon fragiforme Hypoxylon fragiforme;Studio.JPG Schnitt Hypoylon,An-thofen;Schnitt;ST1,6x.jpg Tremella foliacea Tremella foliacea,Studio.JPG Stereum subt...

kurz vor dem Schnee

In einer kleinen Au an der Antiesen an der Antiesen.JPG nahe Antiesenhofen (nicht mehr fern vom Inn) zwei Arten, nicht für alle Tage: Volvariella surrecta Volvariella surrecta;Studio.JPG Volvariella surrecta,Studio.JPG die Cheilozystiden Volvariella surrecta;Cheiloz.;Obj.40xPhK.jpg und Pluteus epheb...

Re: Eine Schimäre?

Liebe Irmgard, ich bin ganz deiner Meinung.Leider habe ich die Sporen nicht gemessen, dafür aber den Stielflaum fotografiert. Ich glaube, die richtige R. filamentosa schon gesehen zu haben, und da ist der Stiel rilliger gewesen. Collybia butyracea f.b.;Stielzytiden,oben;ST 0,8x.jpg Collybia butyrace...

Oligoporus ptychogaster (imperkekt) heuer häufig

Schönen Abend beisammen! Den weißen Polsterpilz fand ich heuer in verschiedenen Wäldern, immer an Picea-Stümpfen. Weiß ist er allerdings nur im jungen Stadium, später bräunt er, zum Teil stark. Oligoporus ptychogaster,weiß.JPG Oligoporus ptychogaster;Alm bei Ried i.I..JPG im Schnitt zeigt sich der r...

Re: Nach Jahren wieder vor der Linse - Baeospora myriadophylla!

Servus Gerhard! Wenn man auch die Verbreitungskarte bei Krieglsteiner vergleicht, so sieht man, daß sich auch in D die Vorkommen am nördl. Alpenrand "entlangschleichen". Wie weit die Höhenlage auch eine Rolle spielt, kann man nur vermuten. Wenn das so sein sollte, dann wäre automatisch auch die Klim...

Zur erweiterten Suche

cron