Die Suche ergab 385 Treffer

Re: Welcher Träuschling?

Lieber Hermann, eine schöne Kollektion. Die Lamellen haben neben dem grauen auch einen deutlichen braunen Ton. Vergleiche bitte noch mit Agrocybe dura, die beiden Arten können makroskopisch sehr ähnlich sein. Mikroskopisch hat Stropharia melanosperma sowohl Cheilo- als auch Pleurozystiden mit gelbem...

Panaeolus und die neue Gattung Staktophyllus

Liebe Mykolog_innen, kürzlich erschien in der Rivista Micological Bresadola ein Artikel von Consiglio & Marchetti, der sich mit Panaeolus s.l. beschäftigt. Darin wird u.a. Panaeolus guttulatus in die Gattung Staktophyllus überführt. Diese Art war ja immer schon ein Außenseiter unter den Düngerli...

Arachnopeziza aurelia

Liebe Pilzler, eine kleine Kollektion von Arachnopeziza aurelia in nicht mehr ganz frischem Zustand von unserer Wienerwaldexkursion am Sonntag hat mich heute länger beschäftigt, bis ich doch draufgekommen bin, was es ist. Habe zuerst das spinnwebenartige Subikulum zuwenig beachtet, aber die wenigen ...

Re: November-Pilze

Lieber Gernot,
da sind ja ganz tolle Funde dabei! November und Dezember waren heuer viel produktiver als der trockene Sommer. Und alle Funde so schön in Szene gesetzt. Danke dafür, dass du uns so schöne Funde zeigst.
LG
Irmgard

Re: unglaubliche Pilzvielfalt Ende 2023 / Anfang 2024

Liebe Uschi, passt wirklich zur Klimaerwärmung, auch hier im Osten war es sehr feucht und im Dezember viel zu warm, daher ebenfalls viele Pilzfunde. Mehr als im Sommer heuer. schöne Funde bei euch! Die einzelne Mycena könnte eine Mycena polygramma sein. Die Sporenmaße sind an der Untergrenze, die si...

Re: Oktober-Pilze

Liebe Pilzler_innen, einen interessanten gerade noch Oktoberfund (vom 29.), den Gabi Hekerle während meiner Zoo-Bot/Naturschutzbund/ÖMG-Exkursion gesammelt hat, möchte ich euch zeigen: Cylindrium aeruginosum. Ein anamorphes Stadium, leuchtend zitronengelb und pelzig-wuschelig auf z.B. Eichenblättern...

Zur erweiterten Suche

cron