Die Suche ergab 331 Treffer

Re: Hoher Nock, 12.09.2021

Lieber Florian, über der Baumgrenze spielt es sich neben den großen Pilzen, wie Russula und Lactarius, vor allem auch bei Entoloma, Cortinarius und Inocybe ab, allerdings oft sehr schwer bestimmbar. An Literatur wären noch die beiden Bände von Favre "Les champignons supérieurs de la zone alpine...

Re: Onlinevorträge (der ÖMG und der BMG)

Lieber Pilzinteressiere, Online-Vortrag Juli-Pilze im Raum Würzburg Juli 29 @ 19:30 - 21:00 Rudi Markones berichtet am Donnerstag, den 29. Juli 2021 über “Juli-Pilze”. Wer den Vortrag “Juni-Pilze” gehört bzw. angesehen hat, weiß, was einen erwartet: Pilzfunde rund um Würzburg, also inklusive Blutsee...

Re: Ebenforstalm 17.07.'21

Lieber Florian, Entoloma neglectum ist ja ein toller Fund. Die Art ist Vulnerable und wir haben erst wenige Nachweise. Hier im Osten auch wenig, eine frische Russula romellii, ein Echter Knoblauchschwindling, sonst Phytopathogene und Holzlinge. Eine deiner Dung-Fruchtkammern wird mit Schwanenkinderd...

Re: Morchella conica Pulver in der Wursterzeugung

Lieber Günter,
sehr interessant. Danke für die Zusammenfassung des Artikels, mir war neu, dass Suzuk so empfindlich ist. Und fein, dass Pilze auch dort einen wichtigen Einsatz haben. Ein weiteres Puzzleteil im großen Ganzen der Vielfalt der Pilze und ihrer Anwendungsmöglichkeiten.

LG
Irmgard

Re: Juni-Pilze

Lieber Gernot,
die gestreiften Sporen der N. chestersii sind sehr auffällig. Und ja natürlich hab ich mich beim BILSENKRAUT verschrieben. Gut, dass dir das aufgefallen ist.
LG
Irmgard

Zur erweiterten Suche