Die Suche ergab 207 Treffer

Re: Winterfund

Lieber Thomas, Der Habitus passt genau auf H. cyphelliformis. Besonders auffällig finde ich den starken Kontrast zwischen der dunklen Hutoberseite und den weißen Lamellen. Diese sind auch dünner als man es sonst von Hohenbuehelia gewöhnt ist. Die Sporengrößen sind in der Literatur ganz unterschiedli...

Re: Gedanken zu Pseudoclitocybe

Lieber Gernot, sensu ist hier tatsächlich dringend notwendig. Schein ein ziemliches Durcheinander zu sein. Anbei mein Fund vor langer Zeit von P expallens aus der Lobau Pseudoclitocybe_expallens_IK5080_Lobau_L3_16.11.89_comp.jpg Von Toni hab ich auch noch Bilder, aber die muss ich erst alle verklein...

Re: Einige Trockenrasenpilze aus dem Burgenland (Rückblick)

Lieber Gernot, wie immer super Funde und tolle Fotos! Die Pseudoclitocybe ist genau das, was wir immer als P. obbata bestimmt haben. Die P. expallens, die ich kenne, ist zarter und stärker grau. Geastrum schmidelii ist heuer öfters gefunden worden, im Seewinkel ev. auch G. lageniforme, da wart ich n...

Re: Eine Schimäre?

Lieber Heinz, Rhodocollybia filamentosa, so wie ich sie kenne, ist nicht hygrophan und hat einen noch stärker rötlichen Ton, ganz enge Lamellen (ein deutlicher Unterschied zu R. butyracea) und noch viel stärker gestreiften Stiel. Hast die Sporen gemessen? Die sind bei Rh. filamentosa im Durchschnitt...

Zur erweiterten Suche